Hatsune Miku -Project DIVA- X

Aus VOCALOID Wiki Deutschland
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hatsune Miku -Project DIVA- X
Hatsune Miku -Project DIVA- X VOCALOID Game
Cover-Illustration von KEI
Allgemeine Informationen
Veröffentlichung
  • 24. März 2016 (PlayStation Vita)
  • Herbst 2016 (PlayStation 4)
Preis ¥ 6,990
Sprache Japanisch, Englisch
Plattformen
  • PlayStation Vita
  • PlayStation 4

Entwickler

  • SEGA
  • Crypton Future Media
Herausgeber SEGA
Altersfreigabe USK6.png PEGI7.png

Hatsune Miku -Project DIVA- X (初音ミク -Project DIVA- X) ist der achte und bislang letzte Ableger der Hatsune Miku -Project DIVA- Spielereihe. Das Videospiel ist in Japan am 24. März 2016 für die PS Vita erschienen. Im Herbst 2016 folgt die Version für die PS4, das Erste der Spielreihe für diese Konsole. Der Theme-Song des Videospiels lautet "Tsumi no Namae" und wurde von ryo komponiert.

Neuerungen

Gameplay

  1. Ein neuer "Live Quest" Modus wurde eingeführt, in dem Quests auf dem schwarzen Brett im Diva Room angezeigt werden. Die Quests können abhängig von den Bereichen variieren, darunter gibt es fünf verschiedene: Neutral, Cool, Cute, Beauty und Chaos. Indem man die Power im Song "auffüllt", macht man Fortschritte in der Quest und kann sie sogar erfüllen, wenn eine hohe "Ladung" erreicht wurde.
  2. Im Live Quest Modus gibt es fünf Areale: “Neutral,” “Cute,” “Cool,” “Beauty,” und “Chaos.” Die Songs des Rhythmusspiels sind im jeweiligen Areal stationiert. Jedes Modul und Accessoire besitzt ein dazu passendes Element. Wenn du beide mit dem Rhythmusspiel-Song abstimmst, erhöht sich der Anfangswert der Voltage Rate, wodurch sich die Voltage effizienter steigern lässt.[1].
  3. Zusätzlich zu der Möglichkeit Module über das Live Punktesystem zu kaufen wurde ein neues Modul-Erlangungsfeature eingeführt. Das "Module Drop" Feature belohnt einem mit einem zufälligen Modul während dem Abschluss einer Quest, vorausgesetzt die Questbedingungen und die “Chance Time” wurden beide bestanden. Damit verbunden, wird ein Event eine Unterhaltung unter den Charakteren in der Quest auslösen.
  4. Das neue "Rush Notes"-Feature stellt eine Alternative für Spieler auf um höhere Punktzahlen zu erreichen. Dies geschieht, indem man die entsprechenden Buttons aufs Erneute drückt, wenn das Wort "RUSH" auf dem Bildschirm erscheint.
  5. In Übereinstimmung mit dem Thema des Spiels "Live & Produce"kann man eigene "Lives" erstellen und wie bereits in den vorherigen Spielen die Bühne des Songs zusammen mit den Modulen und Accessoires ändern. Folglich sind in -Project DIVA- X überhaupt keine "Story PVs" zu erwarten. Die neuen PVs sind alle in einem "Live" Stil ausgelegt.
  6. Für jedes Modul gibt es sogenannte “Skills”, die das Rhythmusspiel beeinflussen. Ein Beispielskill ist “Recover”, welches Fehler während des Rhythmusspiels aufdeckt, “Rate Up,” welches eine höhere Voltage erzielen lässt, Skills die die Modul Drop-Rate beeinflussen und viele weitere.[2].

Module

Modul-Galerie ansehen

Project DIVA X besitzt mehr als 300 Module, darunter auch die alten aus Project DIVA F und Project DIVA F2nd[3].

Songliste

# Titel Produzent Attribut Sänger
01 Strangers Heavenz Cool Miku
02 Raspberry*Monster HoneyWorks Cool Miku
03 Love Trial 40mP Cute Miku
04 Mrs. Pumpkin's Comical Dream Hachi Chaos Miku
05 Brain Revolution Girl MARETU Beauty Miku
06 Lost One's Weeping Neru Cool Rin
07 Patchwork Staccato Toa Cute Miku
08 愛の詩 (Ai no Uta) Love Song LamazeP Neutral Miku
09 Amazing Dolce Hitoshizuku-P x Yama△ Beauty MEIKO, Rin, Len
10 Slow Motion Pinocchio-P Chaos Miku
11 ウミユリ海底譚 (Umiyuri Kaiteitan) Sea Lily Deep Sea Tale n-buna Cute Miku
12 Streaming Heart DECO*27 Chaos Miku
13 聖槍爆裂ボーイ (Seisou Bakuretsu Boy) Sacred Spear Explosion Boy rerulili x Moja Beauty Len
14 クノイチでも恋がしたい (Kunoichi Demo Koi ga Shitai) A Female Ninja But I Want to Love Mikito-P Cute Miku, Rin
15 バビロン (Babylon) Babylon Tohma Chaos Miku
16 Calc. Calc. JimmyThumb-P Cool Miku
17 愛Dee (Ai Dee) Love Dee (Identity) Mitchie M Beauty Miku, Luka
18 紅一葉 (Akahitoha) Red Leaf Kurousa-P Beauty Luka
19 ハジメテノオト (Hajimete no Oto) The First Melody malo Neutral Miku
20 罪の名前 (Tsumi no Namae) The Name of Sin ryo Neutral Miku
21 卑怯戦隊うろたんだー (Hikyou Sentai Urotander) Coward Fighters Urotander Shin-P Chaos KAITO, MEIKO, Miku
22 独りんぼエンヴィー (Hitorinbo Envy) Solitary Hide and Seek Envy koyori Cool Miku
23 LOL -lots of laugh- LOL -lots of laugh- mikumix Cute Miku
24 Satisfaction Satisfaction kz (Livetune) Neutral Miku

Medley-Liste

# Japanisch, Romaji Englisch Songs Produzent(en) Attribut SängerIn
01 はじまりのメドレー ~プライマリカラーズ~ (Hajimari no Medley: Primary Colors) Medley of the Beginning: Primary Colors Koisuru VOC@LOID , Dreaming Leaf -Yumemiru Kotonoha- , Fukigen Waltz and Miracle Paint OSTER project Neutral Miku, Rin, Len, Luka, MEIKO, KAITO
02 カオス・メドレー ~ギガリミックス~ (Chaos Medley: Giga Remix) Chaos Medley: Giga Remix Pinko Stick Luv, Gigantic O.T.N, Okochama Sensou and Ii Aru Fanclub Giga-P Chaos Miku, Rin, Len
03 クール・メドレー ~サイバーロックジャム~ (Cool Medley: Cyber Rock Jam) Cool Medley: Cyber Rock Jam Unhappy Refrain, My List Dame!, Tengaku, Palette and Kono Fuzaketa Subarashiki Sekai wa, Boku no Tame ni Aru wowaka, Live-P, Yuuyu-P, Yuyoyuppe and n.k.

Arranged by DIVELA and tuned by Osamu.

Cool Miku, Rin, Luka
04 キュート・メドレー ~アイドル サウンズ~ (Cute Medley: Idol Sounds) Cute Medley: Idol Sounds EAZY DANCE, FREELY TOMORROW, Viva Happy, Ageage Again and Idol wo Sakase Mitchie M Cute Miku
05 ビューティ・メドレー ~Glossy Mixture~ (Beauty Medley: Glossy Mixture) Beauty Medley: Glossy Mixture Dependence Intension, Sweet Devil, Nebula and Chaining Intention Treow, Hachioji-P and Tripshots.

Arranged by Treow.

Beauty Miku, Luka, MEIKO
06 終極のメドレー ~超絶技巧暴走組曲~ (Shuukyoku no Medley: Chouzetsu Gikou Bousou Kumikyoku) The Ultimate Medley: Virtuoso Runaway Suite (The Final/X Medley) Hatsune Miku no Shoushitsu, Ura-omote Lovers, Sadistic.Music∞Factory, Nijigen Dream Fever and Hatsune Miku no Gekishou cosMo, wowaka und PolyphonicBranch.

Arrangiert von cosMo.

Neutral Miku

Weblinks

Einzelnachweise